loader-bfa

Mollardgasse

In einem städtischen Wohnhaus wurde eine weitaus bessere Lösung als die übliche Blockrandbebauung mit schmalem Innenhof realisiert. Mit dem Baukörper wurde an beiden Seiten abgerückt und hinter den Lochwänden aus Stahlbeton wurden sogenannte „Außenhöfe“ vorgelagert. Zwischen Lochwand und Hausfassade und über die gesamte Wohnungsbreite erstrecken sich Balkone, zu welchen man von Wohnraum und Schlafraum gelangt.
Planung BFA Büro für Architektur
Team Heinz Lutter, Michaela Ruttmann, Nikolaus Michel, Jürgen Depaul
Fotografie David Schreyer
Ort Wien
Auftraggeber mog. Projektentwicklung GmbH
Status Fertigstellung 2011
BGF 5.000m2