Apartmenthotel Guess Flats, Bad Gastein, Salzburg, Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, Österreich

Apartmenthotel Guess Flats, Bad Gastein, Salzburg, Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichApartmenthotel Guess Flats, Bad Gastein, Salzburg, Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, ÖsterreichApartmenthotel Guess Flats, Bad Gastein, Salzburg, Büro für Architektur, Architekt DI Lutter ZT GmbH, Österreich

Planung Architekt DI Heinz Lutter
Mitarbeit Mag.arch. Monika Steiner,
Gerald Wolf
Auftraggeber Con Wert Immobilien AG
Nutzfläche 1300m²
Status Realisierung 1999 / 2000
Fotografie Anna Blau

Apartmenthotel »Guess Flats« – Bad Gastein, Salzburg

Das ehemalige Kurhaus Thaler wurde zu einem Apartmenthotel, den Guess Flats, umgebaut.

Bad Gastein unterscheidet sich von vielen österreichischen Schiorten durch seine äußere Erscheinung - Bad Gastein ist ein alpiner Ort mit städtischen Elementen. Der Ort hat eine große Vergangenheit, hat mit dem Kongresszentrum und dem Felsenbad auch architektonische Zeichen der Moderne gesetzt.

Die Gestaltung des Apartmenthotels knüpft an diese Tradition. Außen blieb das Haus im wesentlichen unverändert und bietet das gewohnte Bild. Lediglich der neue Eingangsbereich, ein kleiner Küchenumbau und das neue Dachgeschoß verraten nach außen die Architektur, die im Inneren fortgeführt wird. Eine moderne Architektur, welche zeitgemäß die Erneuerung symbolisiert. International anmutende Apartments wurden hier gestaltet – eingerichtet mit hellgrünem Teppich, italienischen Designmöbel von Cappelini, Mailand und mit vom Architekten entworfenen Möbeln. Sofas, Fauteuils und Betten sind aus dunkelblauem Stoff, der Küchenblock ist gefertigt aus Pupinga-Furnier, Tischchen und Regale sind aus finnischen Siebdruckplatten. Durchscheinende Schiebeelemente aus Kunststoff trennen die Bäder von den übrigen Apartmenträumen.

Das Haus wird von der »Guess-Gruppe« betrieben, einer Gesellschaft, die schon in Wien in einem bestehenden Haus nahe der Oper – in der Kärntnerstraße 44 – den »Guess Club«, ein dreigeschoßiges Restaurant mit Bar und den 30 »Guess Flats« errichtet hat.

Pressemeldungen
architektur Fachmagazin Heft 4 – Mai 2000 [mehr...]

Der Standard - 7. März 2001